Deutsch Englisch

Studieren in Deutschland - System

Mit im Wesentlichen zwei Hochschultypen ist die Hochschullandschaft Deutschlands übersichtlich strukturiert.

Diese beiden Typen sind:

  • Universitäten (einschließlich Technische Hochschulen/Universitäten) – mit einer vorwiegend theoretisch orientierten Ausbildung,
  • Fachhochschulen – mit einer vorwiegend praktisch orientierten Ausbildung.

An fast allen Hochschulen wird ein dreigliedriges System „Bachelor - Master - Promotion" eingeführt, das sich in Module gliedert, die mit einem europaweit vergleichbaren Leistungspunktesystem (European Credit Transfer System – ECTS) verknüpft sind. Sie fördern somit die Bildung eines europäischen Hochschulraumes, in dem die Leistungen der Studenten europaweit vergleichbar sind.


 
Copyright 2017 - IBK Hochschule Merseburg (FH)